139 C + C


00:00:00 Intro
00:00:19 Begrüßung und Thema
00:01:11 Kommentare
00:03:18 Audiokommentar
00:04:04 Vorbemerkung
00:05:28 Info 1
00:08:52 Präludium C-Dur Bach
00:11:10 Info 2
00:12:30 Abendlied Andersen
00:16:17 Info 3
00:19:32 Canzona Frazese
00:23:40 Info 4
00:25:30 Aria Bach
00:31:55 Info 5
00:34:52 Sinfonia Weihnachtsoratorium
00:39:40 Info 6
00:41:27 Divertimento Nr.1 Haydn
00:44:44 2. Satz Haydn
00:48:53 3.Satz
00:52:15 Info 7
00:53:50 Ich habe genug
01:00:01 Info 8
01:01:39 Präludium c-moll Bach
01:03:13 Verabschiedung


3 Antworten zu “139 C + C”

  1. Hallo lieber Oboeman,

    das Angebot für eine CD habe ich sehr sehr gerne in Anspruch genommen. So war dann ein kleiner Ausflug in das verschneite Kaufbeuren fällig. Kurzfristig eine Nachricht geschrieben, ob er zu Hause ist und los ging es. Ich wurde gleich erstmal zum Cembalo geführt und habe eine kleine technische Einweisung in dieses schönes Instrument erhalten und was unser Oboeman da schon für Arbeit reingesteckt hat. Schon sehr faszinierend. Bei einer leckeren Tasse Tee gesellte sich noch seine Frau zu uns und so verging der Vormittag wie im Fluge. Auf der Rückfahrt spielte die CD nochmal alle Stücke in Ruhe ab. Mein Lieblingsstück ist „Ich habe genug“ was mir gänzlich unbekannt war. Ganz herzlichen Dank jedenfalls auch an die Mitmusiker Pierre und Karl, die hier auch mal genannt werden sollten. In der Zwischenzeit spielte die CD zusätzlich 2x an Weihnachten als Hintergrundmusik beim Familientreffen. Auch für die Arbeit diese Podcastfolge und auch diese CD aufzunehmen möchte ich mich bedanken. Das ist für mich ein Blütenschatz, so wird es beim Sendegarten genannt und wird auch so weitergereicht.

    Nochmal ganz lieben Dank für Alles und vielleicht folgt auch noch irgendwann eine 2. CD mit Weihnachtsmusik?

    Liebe Grüße
    minilancelot

  2. Wow, danke für dieses tolle Weihnachtsgeschenk!
    Ja, etwas sehr spät, aber das „Das höre ich jetzt nicht beim Wäsche aufhängen über die Telefon-Lautsprecher sondern später ordentlich und in Ruhe“ forderte seinen Tribut.

    Für meinen Geschmack hast Du zu den Titeln nicht zu viel und nicht zu wenig erklärt.

    Du brauchst Dich nicht für unregelmäßige Folgen entschuldigen: Wenn es was neues gib, bekommt der Podcatcher es mit und gut ist. Wir sind ja nicht bei YouTube/Spotify/etc, wo ein Algorithmus den Podcast den unentschlossenen Höhrern vorschlagen soll.

    Viele Grüße
    Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.