073 Campingplatz AZUR Ingolstadt

AZUR Waldcamping Auwaldsee in Ingolstadt

Kapitelmarken:

00:00:00 Intro
00:00:18 Begrüßung und Thema
00:01:44 Campingplatz Ingolstadt
00:03:12 Lage
00:03:55 Ingolstadt
00:05:37 Zustand früher
00:11:22 Verbesserungen heute
00:12:31 Rezeption
00:14:18 City Angebot
00:15:31 Der Platz
00:15:54 Ein Problem wurde gelöst
00:20:24 Pächtersicht
00:25:10 Dauercamper
00:29:04 Autobahn
00:30:30 und wieder eine Kirche
00:31:19 am See
00:32:04 Unterkünfte
00:33:05 Fazit


Kommentare

073 Campingplatz AZUR Ingolstadt — 2 Kommentare

  1. Hallo, Christian,

    vielen Dank für die tolle Episode. Eigentlich mag ich Campingplatz-Bewertungen nicht und überskippe sie immer, weil sie mir zu langweilig sind und ich niemals anhand eines Berichts in einem Podcast zu einem dieser Plätze fahren würde. Ich weiß aber auch aus eigener Erfahrung, dass es viele Fans solcher Berichte gibt und das diesbezüglich die Meinungen auseinander gehen.

    Aber hier ging es auch mir anders. Deine Bewertung des Azur-Campingplatzes in Ingolstadt ist erfrischend anders. Du hast daraus eine unterhaltsame und sehr anschauliche Geschichte gemacht und ich habe deinen Erzählungen begeistert gelauscht.

    Allerdings hast du etwas müde geklungen und mir fehlte ein wenig die Begeisterung in deiner Stimme, die man sonst immer deutlich hört. Aber vielleicht hattest du eine anstrengende Zeit hinter dir oooooder vielleicht lagst du auch ganz relaxt auf deinem Sonnenstuhl und dadurch hörte sich deine Stimmungslage anders an als sonst.

    Ich hoffe jedenfalls, dir geht es gut und du genießt die neue Camping-Freiheit. Ich freue mich auf viele weitere Episoden von unterwegs. Und wenn jede Campingplatz-Bewertung von dir so unterhaltsam ist wie diese, dann wird das ein riesen Spaß für uns Hörer – nicht nur unter Camping-Fans.

    Liebe Grüße Dotti

  2. Servus Oboeman,

    ach wie klein ist die Welt. Den hier beschriebenen Campingplatz habe ich doch selbst erst vor ein paar Tagen gesehen. Jedoch habe ich nicht dort übernachtet, sondern in einem fußläufig entfernten Hotel. Wie so oft, wenn ich in der Ferne bin, schaute ich nach einem Geocache in der Nähe. Und so kam ich zum Auwaldsee und am angrenzenden Campingplatz vorbei. Das ist wirklich eine sehr hübsche Ecke hier. Der Platz wirkte auf mich recht gemütlich mit seinem Baunbestand.
    Mein Weg führte mich bis zum von dir gelobten Wirtshaus. Leider hatte ich bei meinen Besuchen in den letzten Wochen nicht das Glück, dort einkehren zu können. Entweder war es ein Montag und da ist zu oder es regnete in Strömen, so dass ich abends das Hotel nicht mehr verlassen wollte.

    Viele Grüße
    der Nerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.