012 AUDI Klassik Open Air 2016

Beginnend mit der Ankunft am Konzertort akustische Liveberichte über das ganze Drumherum um ein Klassik Open Air Konzert der Audi Bläserphilharmonie im Klenzepark in Ingolstadt am 23.07.2016

Audi Sommerkonzerte

Der Chor Eivox

Der Dirigent

Showem

Die Zeitungskritik

Bilder


Kommentare

012 AUDI Klassik Open Air 2016 — 6 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    sag einmal, da kommt ja ein Hörgenuß auf die Ohren… Unglaublich. Hat einen Riesenspass gemacht da zuzuhören. Sogar mit Putzen habe ich aufgehört, die Abspielgeschwindigkeit des Players reduziert und es mir auf dem Sofa bequem gemacht um diese Folge in Ruhe zu hören. Ursprünglich hatte ich vor nach Ingolstadt zum Konzert zu kommen, aber mein Ausflug ins Allgäu am Sonntag sollte ja auch früh beginnen, so entschied ich mich am Ende für ein bisschen mehr Schlaf dagegen. Es wäre super, wenn Du nächstes Jahr wieder in deinem Podcast Bescheid gibst, wann das nächste Konzert im Klenzepark stattfindet. Ich werde versuchen es mir dann einzurichten. Lustig fand ich den Teil, als Du dich vor dem Konzert zu den Zuhörern gewandt hattest und die Dich erstmal nicht erkannt hatten. Nach dem Erkennen dann von ihnen Gegenfragen kamen. Sehr spannend und für Dich wahrscheinlich dann auch überraschend :-). Hörte man da von den Bläsern auch ein Stück vom “Freischütz” bei den Orchestergesprächen heraus? Ist das nicht eine Oper? Wurden also nicht nur Musicalstücke gespielt?

    Eine absolut schöne und geniale Folge
    Vielen Dank dafür
    Silke

  2. Hallo, lieber Podcast-Kollege,

    vielen Dank für diese tolle Episode. Wie du ja weißt, ist das “MU” in deinem Podcast-Namen die einzige Rubrik, die mich nicht so sehr interessiert. Aber diese Episode hat mir richtig viel Spaß gemacht! Die Vorbereitungen eines Musikers fast live zu erleben und den vielen interessanten Hintergrundgeräuschen zu lauschen – das war reinster Hörgenuss!

    Besonders lustig fand ich die Situation, als du ein paar Zuhörer interviewen wolltest und dir plötzlich ein kleiner Fehler unterlief. Du erwähntest, dass du als Dirigent auf der Bühne stehst und spätestens da wusste ich: jetzt hat er verloren – das Interview ist hin! *lach*

    Schlagartig änderte sich nämlich das Interview-Verhältnis. Plötzlich wurdest DU mit Fragen bombardiert und nicht umgekehrt.

    Ich habe herzhaft lachen müssen und grinse noch heute, wenn ich daran denke. Tja, lieber Christian, das üben wir noch 😉

    Weiterhin viel Spaß mit deiner Musik und deinem Podcast!

    Liebe Grüße und bis bald
    Dotti von der Hörmupfel

  3. Hallo Christian…

    In unregelmäßigen Abständen höre ich Deinen Podcast. Aber diese Folge war ja mega genial meiner Meinung nach. Kannst Du sowas nicht öfters machen? Wäre ich sofort dafür….?

    Eine Frage hätte ich ja diesbezüglich noch an Dich. Beim Soundcheck wenn die einzelnen Instrumente vom Ton eingestellt werden,was machst Du während dessen?

    Lieben Gruß aus Wietze / Niedersachsen

    Flo

  4. Hallo Christian

    Einfach nur geeeniaaaal.
    Ich habe dir wie immer gebannt zu gehört.
    Mir ging es wie Silke …stopp mit dem Haushalt …Tasse Kaffee und mit Spannung deinen Berichten gelauscht.
    Auch in Mindelheim gab es am vergangenen Wochenende so ein Konzert.
    Das Orchester”frisch gestrichen” unter der Leitung von Nils Schaad hat uns eine errliche Sommernacht beschert.
    und nach deinem Bericht habe ich dieses Konzert doch gleich auch mal aus einer anderen Perspektive kennen gelernt.
    wie immer freue ich mich schon auf Neues von dir und warte gespannt auf das nächste Thema

  5. Hallo Christian,
    wow, was für eine geniale Idee mit dem Podcast. Auch das Thema ist perfekt gewählt. Es ist richtig spannend den Vorbereitungen zu so einem großen Konzert in dieser Form zu begegnen. Der Mix aus Berichterstattung und Interviews macht die Sache richtig greifbar und am Ende fiebert man doch tatsächlich mit!!! 🙂 Mach weiter so, Beste Grüße Jonas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.