044 Vom Aufhören

Shownotes:

Night of the Pods

Das Uliversum

INTV Kulturclub

00:00:00.000 Preshow

00:00:32.397 Der Anruf

00:05:18.602 Thema

00:06:11.045 Blackmack42

00:08:01.301 Telegramm

00:09:44.428 Aufhören mit Geocaching?

00:15:40.730 Rauchen und Trinken

00:16:39.054 kein Fleisch mehr

00:20:43.799 nicht mehr arbeiten?

00:23:00.010 weniger arbeiten

00:27:36.999 Aufhören in den Medien

00:29:19.016 Interview mit TV Redakteurin Gabriele

00:34:24.293 mit der Folge Aufhören


Kommentare

044 Vom Aufhören — 2 Kommentare

  1. Hallo Oboeman,

    eine interessante Folge.

    Wichtig beim Thema “Aufhören” finde ich das Beginnen.

    Wenn ich etwas beginne, dann sollte ich überlegen, ob mir das Thema so wichtig ist, dass es mich die nächsten Jahre motiviert.
    Es gibt ja zum Beispiel einige Podcasts die toll anfangen und nach wenigen Folgen nicht mehr erscheinen.

    Danke für die Folge

    Martin

  2. Hallo Christian

    Endlich komme ich mal wieder dazu ein wenig Podcast zu hören.
    Ich muss gestehen, ich hatte fast damit aufgehört.
    JA ja …das Problem mit dem Aufhören, das ist nicht immer so einfach.
    Es kommt ja meist darauf an, wie wichtig Dir die Sache ist.
    Ist es ein Wunsch….so klapp es meist nur eine Zeit lang.
    Ist es jedoch Dein fester Wille, dann gehts oft leichter als gedacht.
    Ich selbst hab vor knapp 15 Jahren mit dem Rauchen aufgehört.
    Das ging recht gut…weil ich es einfach satt hatte.
    Heute kann ich mir das Rauchen für mich , nicht mehr vorstellen.

    Meinem Vor-kommentator kann ich da leider nicht zustimmen.
    Wenn ich etwas beginne , überlege ich nicht ob es mich die nächsten Jahre Motiviert ( außer es ist sehr teuer), sonder ich tu`s einfach.
    Ich bin ein Mensch der Auspobiert und der Rest geht von allein.
    Aufhören,kann man (bis auf die Dinge mit Suchtfaktor) doch immer…..

    wenn mann will. 🙂

    Liebe Grüße
    Susi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.